S T E R N S T U N D E N
A D V A N C E D
T I M E L A P S E
S T E R N S T U N D E N
A D V A N C E D
T I M E L A P S E
Go to content

Astronomische Touren für Gruppen

Das Weltall ist gigantisch. Gigantisch groß. Gigantisch alt. Gitantisch schön. Leider bekommen die meisten Menschen davon nichts mit. Künstliche Lichtquellen verhindern vielerorts einen ungetrübten Blick in die Sterne. Der aus zahlreichen TV-Dokumentationen bekannte Astrofotograf Bernd Pröschold kennt die dunkelsten Orte in Deutschland und öffnet den Teilnehmern seiner astronomischen Touren ein Fenster in die weiten des Alls. Ein Fenster in ein faszinierendes Universum aus Licht, Raum und Zeit.
Künstliche Lichtquellen trüben vielerorts den Blick in die Sterne. Bildquelle: Nasa

Ablauf

Die Teilnehmer entspannen sich, lehnen sich zurück und schauen in den Nachthimmel. Nach einer etwa 10-minütigen Phase der Dunkeladaption lernen sie einige Sternbilder und astronomische Objekte kennen. Und sie erfahren von lichtschwachen Phänomenen am Nachthimmel.
Doch um Sternenkunde geht es nur am Rande. Eigentlich geht es um die Größe des Alls, den Ursprung des Sonnensystems und unser Schicksal in Raum und Zeit. Kurzum: Es geht darum, woher wir kommen, wohin wir gehen und welche Rolle die Menschen im kosmischen Geschehen spielen. Rasante Gedankensprünge gehören zum Programm: von Teilchenphysik über die Mythologie der Sami bis hin zu der Frage nach einem Schöpfer. Die Teilnehmer haben die Möglichkeit, ausgewählte Objekte mit Fernglas und Teleskop näher zu inspizieren. Die astronomische Tour dauert ungefähr eine Stunde. Bei Interesse besteht im Anschluss die Möglichkeit zu weiteren Beobachtungen und zum Gedankenaustausch.
Astronomische Tour in Finnland

Schönwettergarantie

Sie buchen eine astronomische Tour, z.B. für den Monat Mai. Bei geeigneter Wetterlage und Mondphase erhalten Sie mit einer Vorlaufzeit von mindestens drei Tagen einen Terminvorschlag für Ihre Gruppe. Falls Sie den Termin nicht wahrnehmen können, geben Sie einfach Bescheid. Sie erhalten dann bei nächster Gelegenheit einen neuen Terminvorschlag. Einzige Ausnahme: Samstagabend-Touren, für die ein Schönwettervorschlag gemacht wurde, können nicht verschoben werden.

Startzeiten

Februar: Ab 19:30
März: Um 20:30
April: Um 22:30
Mai: Um 23:30
Jun-Jul: Um 0:30
August: Um 23:00
September: Um 21:30
Oktober: Um 20:30
Nov-Jan: Ab 18:30
Zu allen Jahreszeiten wird warme Kleidung dringend empfohlen. Touren in den Monaten November bis März erfordern bei allen Teilnehmern mehrschichtige Funktionsbekleidung - ein warmer Mantel allein reicht zu dieser Jahreszeit nicht aus.

Preise und Buchung

Als Erinnerung an den Abend erhalten alle Teilnehmer eine DVD "Kreationen der Raumzeit" mit astronomischen Zeitrafferaufnahmen.

Gruppenpreis Sonntags bis Freitags: 180€
Gruppenpreis Samstags: 220€
Enfernungspauschale: 60 Cent/km*
Alle Preis  zzgl. MwSt

* Berechnet wird die Entfernung von Köln, für den Feldberg im Taunus z.B. 160km x 60 Cent = 96€.

Um sich anzumelden, schreiben Sie einfach eine E-Mail an info (a) sternstunden.net und geben Sie an

- welche Größe Ihre Gruppe hat (mindestens 2, maximal 15 Personen).
- in welcher Gegend Ihre Gruppe die Tour unternehmen möchte.
- in welchem Monat Ihre Gruppe die Tour unternehmen möchte.
- ob Ihre Gruppe an einem Samstag Abend in die Sterne schauen möchte.

Sie erhalten anschließend eine Bestätigung und einen Vorschlag für einen Beobachtungsort.
Back to content